Rosso Piceno

weindepot_logo

Rosso Piceno

Das Anbaugebiet des Rosso Piceno Superiore ist sehr klein. Er wird nur in 13 Kommunen angebaut. Die Superiore-Zone liegt auf den Hügeln der Adriaküste, landeinwärts zwischen San Benedetto del Tronto und Ascoli Piceno. Die Bezeichnung Superiore dürfen die Weine nur tragen, die im südlichen Teil der Produktionszone, also zwischen San Benedetto der Tronto und Ascoli Piceno gewachsen sind und einen Mindestalkoholgehalt von 12° aufweisen. Die Superiore dürfen nicht vor dem 1. November des auf die Lese folgenden Jahres in den Handel gebracht werden. Sie zeichnen sich durch einen besonders harmonischen, rassigen und runden Geschamck aus. Sie besitzen ein großes Lagerpotenzial. – gerardo.de

rosso-picenoIm Online-Shop des italienischen Weindepots finden Sie
Rosso Piceno Weine

Die Kernzone des Rosso Piceno
Die Marken sind eine geschichtsträchtige Region, jedoch noch immer ein Stück unbekanntes Italien. Der Bekanntheitsgrad liegt weit hinter der Toskana und dem Piemont zurück. Im Gegensatz zu anderen Weinregionen, die durch reichen Zufluss an Investment-Geldern vieler Firmen, der Industrie, den Banken und Versicherungen „profitierten“, behielten die Marken weitgehend ihren ursprünglichen Charakter. Dies zum Glück, denn der übermäßige Kommerz bringt auch negative Einflüsse. Die qualitativ besonders herausragende Superiore-Zone des Rosso Piceno-Gebietes befindet sich im südlichen Teil der Produktionszone, zwischen San Benedetto und Ascoli Piceno. Hier finden sich – traditionell – neben den Sangiovese- auch die Montepulcianotrauben. In den steilen und geschützten Lagen gibt es hervorragende Reife- und Wachstumsbedingungen, die in Italien ihresgleichen suchen.

Poderi Capecci – San Savino
Das von Simone Capecci geführte Weingut in San Savino bei Offida liegt auf den Hügeln zwischen San Bendetto (an der Adria) und der Provinzhauptstadt Ascoli Piceno, in Sichtweite zur Region Abbruzzen. Der leidenschaftliche Winzer Simone Capecci leitet das Weingut nun bereits in der vierten Generation. Er führt das Lebenswerk seines Vaters und dessen Vorfahren fort: Die Pflege und Weiterentwicklung des Weinbaus in den Hügeln des Ascoli Piceno. Er widmet sich ausschliesslich den ursprünglichen Rebsorten der Marken: Montepulciano, Sangiovese, Pecorino … Die Regeln des naturnahen Weinbaus werden angewendet, was den Einbezug neuerer Erkenntnisse nicht ausschließt.

Rosso Piceno Superiore DOC
Leuchtend kirschrote Farbe im Glas. Im Duft nach Süßkirschen und reifer Beerenfrucht. Am Gaumen weich und geschmeidig mit äusserst sanften Tanninen. Die Rotweine aus dem Herzen der Marken zeichnen sich durch ihre Fülle, Wärme Geschmeidigkeit und Haltbarkeit aus. Die gekonnte Cuvée aus Montepulciano (70%) und Sangiovese (30%), das ist der Rosso Piceno Superiore, der Paradewein der Marken. Die beiden mittelitalienischen Rebsorten Montepulciano und Sangiovese ergänzen sich hier optimal und erlauben reizvolle Variationen. Gute Lagen und gutes Handwerk sind Voraussetzung.

Produktionszone: Auf den Hügeln entlang der Adriaküste zwischen Senegallia und San Bendetto del Tronto Rebsorten: 35-70% Montepulciano und 30-50% Sangiovese Charkateristische Merkmale: Rubin- bis Granatrot; weiniger, weicher, angenehmer Geruch; trocken, harmonisch, warm, weich und trotzdem kernig Alkoholgehalt: 13° Gesamtsäure: 5.5-8 ‰ Trinktemperatur: 16-20 ° Cel. je nach Struktur Haltbarkeit: 6-12 und mehr Jahre, je nach Jahrgang und Erzeuger Wissenswertes: Die Zusatzbezeichnung Superiore dürfen nur die Weine tragen, die im südlichen Teil der Produktionszone zwischen San Benedetto und Ascoli Piceno gewachsen sind und einen Alkoholgehalt von mehr als 12° aufweisen. Sie dürfen erst im November des auf die Ernte des folgenden Jahres gelesen werden. Sie zeichnen sich durch einen besonders harmonischen, rassigen und runden Geschmack aus.

Der Rosso Piceno Superiore ist immer noch weitgehend unbekannt und er wird vom Potential her hoffnungslos unterschätzt. Nicht jeder weiß es: am Ende stehen – mitunter – sehr hohe Qualitäten zu moderaten Preisen.


Impressum: Das italienische Weindepot | Weidenstraße 2 a | 82386 Huglfing im Pfaffenwinkel | USt.ID DE128339263 | Internet www.gerardo.de | eMail kontakt[at]gerardo.de | Der maßvolle Umgang mit Alkohol ist uns wichtig | Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige | Alle unsere Weine enthalten Sulfite | Wir verwenden Cookies um die Funktionalität unserer Seiten zu gewährleisten und die Zugriffe zu messen | bb328f645